/ Biographie

Mike Baader

...ist in Belp aufgewachsen und wohnt in Bern.

Während seiner Jugendzeit begann er in ersten Schülerbands zu spielen.

Dabei sind erste Ideen für eigene Songs entstanden, die meisten davon bereits mit einem Comedycharakter.

Nach einer kaufmännischen Lehre begann er im 2006 sein erstes Praktikum bei einem Radiosender als Moderator. Dies bei Canal 3 in Biel. Danach arbeitete er bei mehreren Radiosendern in der Moderation. Dazu gehören Radio BE1, Energy Bern, Capital FM und gegenwärtig Radio BERN1.2010 entwickelte er mit einem Freund zusammen einen Comedy-Podcast „Bart und Ohne“, welcher während zwei Staffeln im Internet veröffentlicht wurde und bis ins Jahr 2013 produziert wird. Dabei zeichnete er mitverantwortlich für das Programm und war federführend bei der technischen Produktion.

Gleichzeitig fasste er auch Fuss als Sprecher von Werbespotproduktionen bei Radio, Internet und TV.

2011 hat er mit ersten Standup-Comedy Auftritten in privatem Rahmen begonnen.

Ab 2013 besuchte er den dreijährigen Theaterkurs 101 im Schwager Theater, welcher er im 2015 abgeschlossen hat.

Im Frühling 2015 kam er zum ersten Mal mit Kabarett in Berührung. Dies am Oltner Kabarettcasting. Seither arbeitet er zusammen mit Regisseur Christoph Schwager an seinem ersten abendfüllenden Programm.

Mike Baader spielt Theater, macht Musik und schreibt Songs für verschiedene Bands. Bei den beiden Bands "Bernadette" (CH Mundart Pop) und "Microcuts" (Struber Melancho-Rock) wirkt er als Pianist, Sänger und Songwriter mit.

Daneben organisiert er jährlich eine Singwoche auf dem Leuenberg und wirkt aktiv im Verein Mundart Netzwerk als Redaktor und Eventveranstalter mit. An verschiedensten öffentlichen und privaten Anlässen arbeitet er als DJ.

Darüber hinaus ist er beim Radiosender, wo er arbeitet, zusätzlich stellvertretender Musikredaktor und produziert dort u.a. auch eine eigene Parodie-Rubrik „Verbaaderet“ für welche er im Jahr 2016 für den Swiss Press Award nominiert wurde.

Im Oktober 2017 feierte sein erstes abendfüllendes Kabarettstück "Vollzyt-Chaot" Premiere.